Mocca gespritzt


Mocca gespritzt
m
кофе с коньяком
крепкий чёрный кофе с несколькими каплями коньяка
см. тж. Kaffee

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Смотреть что такое "Mocca gespritzt" в других словарях:

  • Kaffee — m кофе культовый напиток жителей Вены, их пристрастие к кофе выражается как в особом произношении слова der Kaffee с ударением на последнем слоге, так и в многообразии способов приготовления, в особой роли кофеен в истории австрийской литературы …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Eiserkuchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlieber Hüppen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohlhippe — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Klemmkuchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Krüllkuchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Neujahrshörnchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Neujahrskuchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Piepkuchen — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rullekes — Lubin Baugin: Der Nachtisch (17. Jahrhundert) Hohlhippen (auch Hippen oder Hüppen, möglicherweise von griechisch hopyes, „Oblate“) sind zusammengerollte dünne Waffeln, die ungefüllt und gefüllt angeboten werden. Im 16. Jahrhundert tauchen die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.